Sonntag, 8. November 2009

Flashmob mit den Black Eyed Peas bei Wetten Dass...?

Am gestrigen Abend hatte ich mit einigen Kommilitonen die große Ehre bei Wetten Dass...? Mitglied eines Flashmobs zu sein. Und zwar trat die Gruppe Black Eyed Peas während Deutschlands größter Familienshow auf, die bereits bei einem Konzert in Chicago einen Tanz mit mehreren tausend Menschen einstudierten und damit Oprah Winfrey überraschten.

Der Moderator Thomas Gottschalk sollte ebenfalls mit solch einem Flashmob überrascht werden, allerdings in kleinerem Ausmaß, was heißt, dass nur 350 Personen an der Aktion in der Volkswagen Halle in Braunschweig teilnahmen.

Der Tanz wurde innerhalb von zwei Tagen vor der Show einstudiert. Einen Tag vor dem eigentlichen Auftritt fand bereits eine mehrfache Probe mit den äußerst sympathischen Black Eyed Peas statt, die zumindest so taten, als seien sie von der Aktion sehr angetan.

Das Ergebnis des Trainings sah wie folgt aus:


Dafür, dass ich eigentlich eher talentfrei bin, was das Tanzen betrifft, hat sowohl das Proben als auch der Auftritt selbst riesengroßen Spaß gemacht. Als einer von vielen kann man sich auch vor mehr als 10 Millionen Fernsehzuschauern nicht so einfach blamieren. Das beruhigt ungemein.

Kommentare:

Juntu hat gesagt…

Hallo,
und hattet ihr auch die Möglichkeit Gottschalk & Co kennenzulernen, bei einer Aftershowparty z.B.?

Curious hat gesagt…

@Juntu: Leider hatten wir nicht die Möglichkeit auf die Aftershowparty zu gehen. 350 zusätzliche Gäste wären dann wohl doch ein paar zu viel gewesen. Wir haben immerhin die Stars von Nahem gesehen und mit dem ein oder anderen einen kurzen Smalltalk gehabt.
Gruß, Curious.

Juntu hat gesagt…

ach so, dann konnte man einfach so zu Thomas Gottschalk oder Michelle Hunziker gehen und mit denen alleine ein bißchen plaudern?
Oder wie muss ich mir das vorstellen?
LG
Juntu

Curious hat gesagt…

Die 350 "Tänzer" saßen hinter der Bühne. Ab und an kam mal ein Star auf die Tribüne und hat sich mit einer kleinen Gruppe unterhalten. Zugang zu Thommy und Co hatten wir natürlich nicht.
Gruß, Curious.

Juntu hat gesagt…

Was meinst du denn mit "Ab und an kam mal ein Star auf die Tribüne und hat sich mit einer kleinen Gruppe unterhalten".
Meinst du damit auch Robbie Williams & Co oder meinst du damit mehr die Deutschen Gottschalk&Hunziker & Co?

Curious hat gesagt…

@Juntu: Mit des Stars, die auf die Tribüne kamen, meine ich unter anderem die Black Eyed Peas und die Deutschen Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker, auch wenn Hunziker eine Schweizerin ist ;-)
Gruß, Curious

Juntu hat gesagt…

stimmt, die ist Schweizerin, aber sie arbeitet ja gerad für Deutschland.
na, dann hättest du dich doch an Michelle Hunziker ranschmeissen können, schließlich ist sie ja gerad solo ;)

Anonym hat gesagt…

Wow!
Toller Auftritt!
Wie kamst du dazu daran teilzunehmen?
Würde mich sehr interessieren?
LG
Jacqueline

Curious hat gesagt…

@Jaqueline: Hallo Jaqueline,
ich mache zur Zeit an meiner Fachhochschule in Salzgitter einen Tanzkurs. Der Tanzlehrer bat uns nach der ersten Stunde darum, beim Flashmob teilzunehmen und wir schlugen die Einladung natürlich nicht aus. Wann hat man schließlich die Möglichkeit bei Wetten Dass...? ins Fernsehen zu kommen ;-)
Gruß, Curious

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.