Dienstag, 15. September 2009

Air & Style in München erneut abgesagt

Wieder einmal findet der Air & Style in München nicht statt. Bereits im vergangenen Jahr musste das wohl beliebteste Snowboard-Spektakel Europas abgesagt werden, da der Hauptsponsor abgesprungen war.

Funsporting postete heute Morgen folgende Meldung:
Der traditionelle Snowboard-Contest "Air & Style" wird im Dezember 2009 nicht im Olympiastadion in München stattfinden. Stattdessen haben die Veranstalter den zweiten Air & Style 2009 in Innsbruck bereits in den Dezember vorverlegt.

Die Gründe für die Absage des Großereignisses liegen wie so häufig in den letzten Monaten in der Wirtschaftskrise. Die Sponsorensuche sei nicht so erfolgreich gewesen, als dass der Event finanziert hätte werden können, heißt es aus München.
Es sieht so aus, als sei München auch für die Zukunft aus dem Rennen, was den Air & Style betrifft, denn es wird bereits ein Nachfolger als Austragungsort gesucht. Wieder einmal ist Deutschland um einen Spitzenevent ärmer.

TV Total: Stefan Raab beim Skispringen
Rückblick auf den Air & Style in Innsbruck

Kommentare:

Michl hat gesagt…

Air and Style ist ein absolutes Top-Event, aber wenn kein Geld da ist, dann hat man nun mal Pech habt. Ich hoffe nur, dass ein würdiger Nachfolger für München gefunden wird, denn diese Stadt hat ordentlich gerockt.

Curious hat gesagt…

Hallo Michl,
leider wird der Nachfolger aller Voraussicht nach nicht in Deutschland sein. Das ist etwas bitter, aber lassen wir uns überraschen.
Gruß, Daniel.