Freitag, 17. April 2009

Paolo Maldini kündigt Karriereende an

In seiner gesamten Karriere spielte der sympathische Frauenschwarm Paolo Maldini stets für den AC Mailand. Laut einem Interview habe er dies nie bereut. Als 10-Jähriger bestritt er sein erstes Spiel für Milan, sechs Jahre später heuerte er bereits bei den Profis an.

Sein letztes Spiel wird er aller Voraussicht nach am 31. Mai beim Auswärtsspiel gegen den AC Florenz absolvieren und das Spielfeld mit großer Wahrscheinlichkeit unter tosendem Applaus verlassen, da Maldini in Italien bereits Legendenstatus erreicht hat. Für die italienische Nationalmannschaft absolvierte Maldini insgesamt 126 Länderspiele und schoss dabei sieben Tore. In der Serie A kam er gar auf 637 Spiele und bugsierte den Ball 29 Mal in die Maschen des Gegners (Stand: 2.März 2009; Quelle: wikipedia).

Paolo Maldini äußerte den Wunsch, noch ein letztes Mal für die Nationalmannschaft auflaufen zu dürfen. Die Einnahmen dieses Abschiedsspiels sollen den Erdbebenopfern der Region Pescara gespendet werden.

Mit dem Spieler des AC Milan verlässt ein großer Name den internationalen Fußball, doch vielleicht hört man bald wieder etwas von einem Spieler namens Maldini, denn der Sohn des ehemaligen Liberos und Innenverteidigers ist bereits selbst in der Jugendabteilung aktiv.

Deutsche Fußballer mit dem höchsten Marktwert
Das Flugzeugunglück von Manchester United 1958

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Absoluter Weltklasse-Spieler, auch jetzt noch. Schade, dass er ab der kommenden Saison nicht mehr auf dem Rasen zu sehen ist.

Torsten hat gesagt…

Hmm, das ja komisch. Ich habe letztens noch gelesen, dass Maldini um 1 weiteres Jahr verlängert hat! Schade, ein weiterer Weltklasse Spieler verlässt das Fußball-Parkett!

Curious hat gesagt…

Ich habe die Quellen in zwei Sportportalen im Internet gefunden. Das müsste auf alle Fälle der aktuelle Stand sein. Falls sich irgendetwas ändert, schreibe ich nochmal einen Blogeintrag.
Gruß, Daniel